Absorber
für Kursräume


MAXIMALE BEDIENBARKEIT

Ein reflektierender Boden, eine glatte Decke und viele harte Glasflächen führen oft im Kursraum zu großen, akustischen Problemen. Da nützt auch die besten Beschallungsanlage nichts mehr, da hier die Physik Ihre Grenze erreicht, was somit im Ergebnis immer zu einem Hall, einem Dröhnen und einer schlechten Sprachverständlichkeit führt.

Bauliche Maßnahmen zur Kompensation sind nur schwer umsetzbar und immer mit enormen Kosten sowie einer zwangsweisen Betriebsunterbrechung verbunden. Daher hat SOTA nicht nur die passende Beschallungsanlage für jeden Raum, sondern auch die passenden Schallabsorber im Portfolio.

Wandbilder mit Absorbermaterial sind die perfekte Lösung, um die Atmosphäre jedes Raumes zu verbessern. Durch ihre akustischen Dämmstoffe reduzieren die Schallabsorber spürbar die Nachhallzeit in den Räumen und sorgen so für ein stressfreies und angenehmes Raumerlebnis. Das Besondere, neben der akustischen Wirkung, ist die hochwertige Bedruckung der textilen Bespannungen mit Fotomotiven, Strukturen oder Farbtönen. Sie bietet zahllose Möglichkeiten zur kreativen Raumgestaltung und macht jedes Element zum besonderen optischen Highlight, ohne bauliche Maßnahmen und hohe Investitionen.

KEEP IT SIMPLE-Einfach das Bild an die Wand montieren-fertig!

Beratung

Konzeption

Vorplanung

Installation

GANZHEITLICHE
PROJEKTBETREUUNG –
VON DER BERATUNG
BIS ZUR KONZEPTION

PROJEKTABLAUF

  1. Abfragen der Planungsunterlagen
  2. Bedarfsanalyse & Beratung durch Innen-und Außendienst
  3. Abfragen der detaillierten Planungsunterlagen (Pläne/ Zeichnungen/ Konzepte)
  4. Fotodokumentation erstellen (Grundlage für Konzept)
  5. Aufmaß erstellen (Vermessung mit Lasermessgerät vor Ort)
  6. Alle Unterlagen werden vom Außendienst gesammelt und an unsere Planungsabteilung weitergegeben
  7. Konzepterstellung und Angebot

ZUFRIEDENE
KUNDEN

„Wir sind überaus zufrieden und sehr glücklich mit der Art und Weise wie bereits mehrere Projekte über die Bühne gegangen sind. Die Firma SOTA hat nicht zu viel versprochen.“

Gabriel Vogel – General Manager / XTRAFIT GmbH

XTRAfit